Der Preußen-100er

Preussen 100er Informations - Portal

Wieder da und schöner denn je, diese Negliges sind unsere Highlights für Sie!

Ein Neglige gemacht für Ihre besonderen Anlässe oder einfach zum Schön-Sein.

Alle Negliges für unvergleichliche Trageerlebnisse.

Verschiedenste Materialen, hauchzarte Baumwoll- Seiden-Mixe, alles hautumschmeichelnde

Stoffe, die am Körper entlang fließen.

Die grazilen und verstellbaren Träger unterstreichen die Leichtigkeit der Materialen und

können durch transparente Träger ausgetauscht werden. Die Träger sind kreuzbar und auch

zum Neckholder umgestaltbar.

In verschiedensten Optiken erhältlich und mit forex einer Farbpalette, die sowohl in uni als auch in

gemustert stylish aussehen.

Die Formen der Oberteile, die von Balconette bis Triangel erhältlich sind, bieten für jede

Trägerin das richtige Modell.

Auch für weitere Körbchengrößen ist das Passende dabei.

Für kleinere Oberweiten eignen sich hervorragend die Negliges im Maximizer- Schnitt, der

ein vorteilhafteres Dekollete zaubern kann.

Bei den Voll- und Halbschalen- Ausführungen ist das Bustierteil schmal gehalten und

mit gefütterten Cups unterlegt sowie mit Bügeln verstärkt, die auf das Dekollete günstig

formend wirken können. Die Triangelmodelle sind erhältlich von extra schmal bis normal

breit. Negliges mit Bandeau- und Triangeloberteilen unterstreichen den Look der schmalen

Grazilen.

Einige Negligeoberteile sind mittig mit einer farblich abgestimmten Schleife unterlegt, für

den perfekten Babydoll-Look.

Das Neglige endet knapp oberhalb der Knie, leicht umspielend, in vorteilhafter Länge.

Für ausgefallene Momente bieten wir auch besondere Modelle. So zum Beispiel mit

eingearbeiteten Stäbchen im oberen Bereich für einen leicht formenden Effekt, zaubern

sie eine Wespentaille und gleichzeitig einen flacheren Bauch. Auch erhältlich in besonders

extravagant, mit Schnürungen am Rücken.

Die Ausführungen, klassisch elegant oder Ausbrenneroptik bis hin zu unseren transparenten

Modellen, sind angesagt und wunderbar behaglich zu tragen.

Die figurumspielenden Formen unterstreichen die Zartheit eines Negliges.

Sie finden hier beste Qualität im mittleren Preissegment.

Besonderer Tipp, sie sind bestens geeignet als besonderes Geschenk, die die Persönlichkeit

und das Besondere an jeder Trägerin hervorheben können.

Auch bestellbar als Sets mit dem passendem Darunter.

Gönnen Sie sich etwas. Einfach raffiniert!

Neglige

Mehr als nur eine Modeerscheinung

Da sich die Bürger der westlichen Zivilisation mittlerweile an den schockierenden Anblick von Tattoos und Piercings gewöhnt haben, muss man sich einen neuen Trend ausdenken, um aus der gewöhnlichen Masse heraus zu stechen – so entstand die Modeerscheinung mit dem passenden Namen Flesh Tunnel, was übersetzt „Fleischtunnel“ bedeutet. Ganz so einfach lässt sich diese Form der Körpermodifikation, und auch die anderen beiden allerdings nicht erklären, da sie seit Tausenden von Jahren in den verschiedensten Kulturen praktiziert werden. Die Darstellungen des altägyptischen Königs Tutanchamun zeigen gedehnte Ohrlöcher und dienen somit als Beweis, dass die Tradition der gedehnten Piercings bereits sehr 1332 v.Chr. existiert. Die Figuren von Buddha werden ebenfalls alle mit geweiteten Ohrlöchern dargestellt. Auch heute wird die Tradition in verschiedenen afrikanischen, südamerikanischen und asiatischen Volksstämmen praktiziert und gilt teilweise als Schönheitsideal oder zeigt nach Übergangsriten den Status innerhalb des Stammes an.

Was ist ein Flesh Tunnel?

Hierbei handelt es sich um ein Piercing, das sich in ein dafür geweitetes Loch befindet, und ist anders als ein Plug ein offener Kanal, sodass man durch den Tunnel hindurchschauen kann.
Meistens werden Ohrlöcher verwendet, da sich die Haut des Ohrläppchens gut dehnen lässt, doch auch andere Körperstellen wie die Nase oder der Mund können ohne große Komplikationen geweitet werden. Der Vorgang des Dehnens sollte in kleinen Schritten ablaufen um Entzündungen, Unregelmäßigkeiten und Risse vorzubeugen. Wie schnell gedehnt wird, hängt vom jeweiligen Gewebe ab. Ein weiterer wichtiger Punkt, der während und nach dem Dehnen eingehalten werden muss, ist die Pflege der Piercings und des Tunnels um Talg- und Schmutzrückstände zu entfernen.

Aus welchem Material besteht ein Flesh Tunnel?

Die Plugs und Tunnel werden aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt. Im Folgenden werden nur ein paar aufgeführt.

Silikon: Das weiche und biegsame Material ist sehr beliebt, da die Plugs leichter sind als diese aus Holz. Das Silikon ist sehr hautfreundlich und kann auch im Winter bedenkenlos getragen werden, da es nicht die Außentemperatur annimmt.

Holz: Dieses organische Material lässt die Haut atmen, sodass es kaum zu Talgablagerungen kommt, zu dem ist die Geruchsbildung sehr gering. Die Tunnel aus dem natürlichen Material kühlen nicht mit der Außentemperatur herunter, sind sehr leicht und bieten damit einen hohen Tragekomfort.

Edelsteine: Dieses natürliche Material ist besonders hautfreundlich und antiallergisch. Durch die Härte des Materials ist ein Plug sehr langlebig, hat allerdings den Nachteil, dass er ebenfalls sehr schwer ist. Wegen dem Gewicht sollte der Plug nicht zu lange getragen werden.

Glas: Dieses Material ist ebenfalls sehr hautfreundlich und bietet durch das leichte Gewicht einen hohen Tragekomfort. Durch die glatte Oberfläche ist das Einsetzen des Plugs sehr leicht und eignet sich besonders gut für die Anfangszeit, da der Flesh Tunnel in der Dehnungsphase täglich gesäubert werden sollte.

flesh-tunnel

 

Ein Kindergartenausflug auf die Baustelle

Auf diesen Dienstag freute sich Lukas schon das ganze Wochenende. Denn diesen Dienstag machte der Kindergarten einen Ausflug auf die Baustelle. Lukas war beigesterter Bob der Baumeister Gucker und musste sich jeden Bagger ganz genau ansehen, der ihm vor die Augen kam. Mama und Papa hatten ihm zu Weihnachten sogar einen richtigen Spielzeugbagger geschenkt mit dem im Sommer ein Loch im Garten buddeln konnte. Aber so eine richtige echte Baustelle war doch noch einmal etwas ganz besonderes.
Morgens um halb acht standen die Kinder startklar vor dem Kindergarten. Die Kindergärtnerinnen zählten nach, ob alle Kinder da waren. Ein paar Eltern waren auch dabei, weil sie sich als freiwillige Aufsichtspersonen gemeldet hatten. Auch die Mama von Matilda war heute mit von der Partie. Matilda war Lukas allerbeste Freundin. Die Kindergärtnerinnen sagten den Kindern, dass sie das Kind neben sich an die Hand nehmen sollten und dann ging es los. Erst einmal in Richtung Bushaltestelle, denn bis zur Baustelle war es ein weiter Weg. Als der Bus in Sichtweite war, riefen die Kinder ganz aufgeregt “Da ist der Bus! Da ist der Bus!”, dann stieg der Kindergarten ein und die Kinder suchten sich einen Platz zum Sitzen. Zwanzig Minuten dauerte die Fahrt, dann lag sie vor ihnen die Baustelle. Aufgeregt hüpfte Lukas von einem Bein auf das andere Bein. Die Kindergärtnerin fragte in die Runde was die Kinder alles sehen konnten, dabei kamen folgende Dinge heraus: gelbe Helme, ein riesiger Krahn, ein Gerüst, ein großer Bagger, zwei kleine Bagger und eine Arbeitsbühne. Bevor sie die Baustelle betreten dürften, bekam jedes Kind genau so einen gelben Helm, wie die Bauarbeiter nur in etwas kleiner. Der Bauleiter sagte noch ein paar Sätze und mahnte die Kinder zur Vorsicht, sie sollten alle in der Gruppe bleiben und nicht einzeln herum laufen. Der Bauleiter führte die Kinder über das ganz Gelände und erklärte ihnen wofür sie den Bagger und den Krahn bräuchten und was eine Betonmischmaschine macht. Als sie an der Arbeitsbühne ankamen, fragte der Bauleiter wer denn einmal mit der Arbeitsbühne fahren wollte. Da meldete sich nur Lukas: “Ich möchte mal mit der Hebebühne fahren”, rief er aufgeregt. Als Lukas über die anderen Kinder drüber gucken konnte, wurde es ihm ein bisschen flau im Magen, doch der Ausblick war toll von da oben. Plötzlich mussten alle Kinder den Helm abgeben und die Kindergärtnerinnen lotsten die Gruppe zurück zur Bushaltestelle. Ein paar von den Kindern hatten schon ganz kleine Augen, weil sie so müde waren. Matilde schlief sogar im Bus auf dem Schoß ihrer Mutter ein. Lukas war noch ganz aufgedreht. Als seine Mutter ihn am Kindergarten abholte, plapperte er nur so los. Die ganze Autofahrt bis nach Hause erzählte er ohne Punkt und Komma und was sich sicher, dass er auch einmal Bauarbeiter werden wollte, wenn er einmal groß war. Auch Papa musste er die ganze Geschichte noch einmal erzählen. Papa fragte, was ihm am besten gefallen habe auf der Baustelle, darauf antwortete Lukas, dass ihm die Hebebühne am besten gefallen hatte, weil man da viel größer als die anderen sein konnte.

arbeitsbühne

Dienstleistungen in der Fotoausarbeitung

Die Anzahl an Firmen die im Internet eine Fotoausarbeitung anbieten wächst stetig. Hier werden immer häufiger Dienstleistungen angeboten, die vor einiger Zeit noch schier unvorstellbar, oder zumindest sehr teuer gewesen sind. Heute bieten solche Firmen die sich mit der Fotobearbeitung beschäftigen uns Nutzern ein breites Spektrum an Diensten. So kann man sich inzwischen seine Lieblingsbilder auch als Fotobuch drucken lassen, oder gar als Poster oder auf Leinwand an die Wand bringen. Auch Fotokalender fürs Büro sind inzwischen machbar. Doch das ist erst die Spitze des Eisbergs. Inzwischen haben auch andere Fotoprodukte, abseits der klassichen Artikel den Markt erobert. Wer hätte gedacht das man Fotos heute auch auf Kissen oder Mauspads drucken lassen kann? Dem individuellen und persönlichen Geschenk steht dadurch nichts mehr im Wege!

Doch am beliebtesten ist nach wie vor das Fotoalbum. Daran haben auch die Dienstleistungen der Fotoausarbeitung nichts geändert. Inzwischen werden die Fotos allerdings nicht mehr entwickelt und dann mühselig ins Familienalbum geklebt. Inzwischen kann man den gesamten Vorgang den Druckereien überlassen. Man braucht nur noch die passenden Fotos heraussuchen, gegebenenfalls die Bilder bearbeiten und zuschneiden und sie dann am Computer in ein digitales Buch einbinden. Das Design lässt sich frei wählen, doch man kann natürlich auch aus diversen Vorlagen das passende aussuchen. Ist das Buch erst fertig zusammengesetzt kann man sich das ganze dann drucken lassen. Innerhalb weniger Tage hat man dann ein fertig gebundenes, individuelles Fotobuch in den Händen. Die Qualität ist in den meisten Fällen absolut überzeugend und professionell. Besonders Bilder vom Urlaub machen sich darin perfekt, erst recht wenn man sie auch mal anderen Menschen, zum Beispiel den Freunden präsentieren möchte. Da es mehr als genügend Anlässe für Fotobücher gibt, sind sie wohl auch immer noch der Topseller im Bereich der Fotoausarbeitung. Erinnerungen an den  Familienurlaub, die Städtereise, den Geburtstag oder sonstige Events oder Anlässe im Jahr lassen sich perfekt im Fotobuch festhalten. Besondere Bilder kann man natürlich auch bei solchen Dienstleistern editieren und verbessern lassen. Die Fachkenntnisse in Photoshop um solche bearbeitungen vorzunehmen haben ja nur wenige Leute, von daher kann man sich getrost an einen Fotoausarbeiter wenden.

Stucco Strukturputz für Fassade und Innenwände

Die Gestaltung der eigenen vier Wände übernehmen inzwischen immer mehr Menschen selbst. Klar, der Baumarkt ist oft in der Nähe und bietet zu günstigen Preisen auch Farbe und alles was man an Zubehör gebrauchen kann. Maler sind teuer, daher übernimmt man die Arbeit lieber selbst. Wer sich nicht mit Tapetzieren herumschlagen möchte, kann inzwischen auch im Fachhandel sehr schönen Strukturputz selber kaufen. Ein gutes Beispiel dafür ist www.stuccoweb.com. Hier erhält man hervorragenden Stucco Veneziano, der sich für alle Wohnräume eignet. Lediglich eine glatte Wand muss dafür vorhanden sein, egal ob Holz oder Putz. Stucco lässt sich hier problemlos auftragen und mit ein wenig Übung oder dank der vielene Anleitungsvideos im Internet kann man das auch ohne weiteres selber übernehmen. Den Putz von der obigen Webseite erhält man nach Wunsch auch gleich in der richtigen Farbe. Ein späterer Anstrich ist dadurch auch nicht notwendig. Im Vergleich mit den Problemen die das Tapezieren aufwerfen kann, ist die Auftragung von Putz sehr einfach.

Geschliffen entfaltet der Stucco Veneziano einen noch schöneren Glanz

Bei Bedarf kann man den Stucco hinterher auch schleifen, wodurch noch stärker der Glanzeffekt hervorgehoben wird. In der Regel reicht aber auch die zwei bis dreifache Auftragung auf die Wand. der Glanz kommt dann ganz von alleine, durch die natürlichen Mineralien im Kalk. Stucco Venetiano wird ausschließlich in Italien hergestellt, wie der Name schon sagt, und entstammt den Marmorbrüchen. Es ist ein ausgezeichnetes und hochwertiges Material und trägt damit auch zum Wohnklima nicht unerheblich bei. Da die Oberfläche glänzt hat man noch mehr von der hübschen Struktur, besonders wenn sie beleuchtet wird erzielt man so sehr interessante Effekte. Farben wie Silber oder Bronze im Putz verleihen jedem Wohnraum das gewisse etwas. Dank des Direktvertriebes ist diese Art des Wand und Fassadenputzes mittlerweile auch erschwinglich geworden. Man sieht es immer häufiger auch an den Wänden von Privathaushalten und nicht mehr ausschließlich in Hotels oder großen Säälen. Lassen doch auch Sie sich begeistern von den grenzenlosen Möglichkeiten der Wandgestaltung mit Stucco. Bei der nächsten Renovierung kann man dann vielleicht auf Tapeten verzichten und sich stattdessen für Struktur- oder Rauhputz entscheiden. Eine mehr als interessante Alternative zur sonstigen Wandgestaltung ist Stucco auf jeden Fall.

Stucco

Stilvolle Lampen und indirekte Beleuchtung zur Besserung des Wohnklimas

Dekorativ und geschmackvoll sind Lampen nicht nur zu Beleuchtung gut. Mit ein wenig Geschick und Stil lassen sie sich perfekt ins bereits bestehenden Mobiliar integrieren. Gerade hochwertige Stehlampen oder Tischlampen wirken dadurch sehr dekorativ und sorgen natürlich außerdem auch für die nötige Beleuchtung. Wer sich also nicht auf Leuchtröhren beschränken möchte, kann mit hübschen Designer Lampen so einiges aus der eigenen Wohnung herausholen. Indirekte Beleuchtung ist beispielsweise ein großes Thema. Mit den richtigen Lampen kann man Schrankwände, oder Bilder an den Wänden außerordentlich gut in den Fokus des Besuchers rücken. Lampen werden hier gezielt eingesetzt um ein angenehmes Ambiente in den Räumen zu schaffen. Mit warmen Lichtfarben lässt sich das auch problemlos erreichen. Modische Stehlampen aus Chrom oder Aluminium sind zudem absolut zeitlos und passen zu jedem Interieur.

Energie sparen mit neuen Lampen mit LED Technik

Wer zudem auch nochLED Lampen seine Energiekosten senken möchte, sollte zu LED Lampen greifen. Der Austausch der alten 100W Glühlampen gegen neue LED Leuchtmittel spart auf jeden Fall sehr viel Geld am Monatsende. Im Sommer sinken die Energiekosten für Licht generell, da es Abends draußen länger hell ist und man somit das Licht erst deutlich später einschalten muss als im Winter. Wer  zudem sämtliche Leuchtmittel im Haus gegen Energiesparlampen austauscht, wird auf der nächsten Stromrechnung deutlich weniger stehen haben. 100W Glühlampen sind generell schon vom Markt verschwunden weil sie sich als wahre Stromfresser herausgestellt haben und eine ähnliche Lichtleistung auch mit LED Lampen geringerer Wattzahl erreicht wird. Die gleiche Lichtleistung erreicht man schon mit LED Lampen mit weniger als 30 Watt. Davon abgesehen sinkt auch die Hitzeentwicklung, da LED Lampen grundsätzlich nicht so heiß werden wie vergleichbare Glühlampen.

 

Wer neue Stehlampen oder Designer Tischlampen kauft, kann mittlerweile sicher sein das diese auch mit LED Technik ausgestattet sind, oder aber zumindest auch damit funktionieren. LED Leuchtmittel erhält man außerdem inzwischen in fast jedem Supermarkt oder Baumarkt. Preislich sind diese meistens etwas teurer als Glühlampen, man muss jedoch auch berücksichtigen das durch den Einsatz dieser der Energieverbrauch sinkt und die Lebensdauer dieser neuartigen Lampen doch deutlich höher ist als von alten Glühlampen.

Häuser bauen – geht auch günstig

Dem Thema des Bildes “und sie bauen immer mehr hässliche Häuser” widerspricht der Artikel: hier.

Nicht nur Architekten sind in der Lage günstige, schöne und außergewöhnliche Häuser zu bauen. Jeder Bauherr kann das, wenn er einige Spielregeln beachtet. Natürlich sind, wie aus diesem interessanten Beitrag hervorgeht, Architekten privilegiert. Sie haben die notwendige Ausbildung und Kontakte. Sie wissen, welche Maßnahmen ein Haus außergewöhnlich und dennoch günstig machen können. Bereits bei der Planung wird festgelegt, wie Häuser günstig gebaut werden können. Der Artikel zeigt, dass beim Bau eines Hauses auf den Keller verzichtet werden kann. Allein durch diese Maßnahme können bereits sieben Prozent der Baukosten gespart werden.

Keiner muss beim Häuser bauen auf Individualität verzichten. Ein Architekt ist oft erheblich günstiger, als ein zukünftiger Hausherr annimmt. Die Zusammenarbeit mit einem Architekten hat den Vorteil, dass dieser die Branche genau kennt, und so auch vermitteln kann, welche günstigen Handwerke Arbeiten verrichten sollten und welche Arbeiten vom “Häuslebauer” selbst erledigt werden können. Der Architekt kann mit dem Hausherrn, das neue Gebäude der Landschaft anpassen. Maßnahmen, wie eine große Fensterfront und der Verzicht auf Zwischenwände können ein Haus lichtdurchflutet und individuell gestalten. Eine große Fensterfront sollte überwiegend aus einheitlichen und festverglast Fenstern bestehen. Diese Maßnahme senkt die Baukosten erheblich.

Quelle: flickr/BernieCB

Quelle: flickr/BernieCB

Beim Häuser bauen hilft auch, wie der Artikel deutlich hervorhebt, Kreativität bei der Beschaffung der Baumaterialien. Als Baumaterialien können Restposten oder Preisaktionen genutzt werden. Auch Abrisshäuser bieten dem Bauherrn das eine oder andere Schnäppchen.

Das neue Haus solle nicht zu groß bemessen werden. Klare Linien und einfache Formen machen moderne Häuser zu echten “Hinguckern” und wie so oft bewahrheitet sich auch beim Häuser bauen “weniger ist mehr”. In der Bildergalerie des Artikels werden einige beeindruckende Architektenhäuser vorgestellt, die zur Nachahmung empfohlen werden.

Wer sich im Onlinemarkt behaupten will kann auf SEO nicht verzichten

Der Nutzen einer Suchmaschinenoptimierung erschließt sich inzwischen immer mehr Menschen. Kein Wunder, wer sich heute im Online Markt gegen die Konkurrenz behaupten will wird kaum noch um SEO herum kommen. Wer ein Produkt online verkaufen oder vermarkten will, benötigt zunächst eine gute Webseite, bzw. einen Online Shop. Dieser muss in erster Linie sehr gut bedienbar sein und auch einen entsprechend seriösen Eindruck beim potentiellen Kunden hinterlassen. Ein gut durchdachtes Shopsystem sorgt dafür, dass der Kunde sich hier beim Einkauf wohl fühlt und somit auch eine Bestellung in Gang setzt. Eine ausführliche Beschreibung des angebotenen Produktes, Produktfotos und Rezensionen von anderen Kunden helfen hier ebenfalls. Damit ist zumindest schon mal der erste Schritt getan damit die Kundschaft auch beim betreten der Webseite hier ein wenig verweilt und es somit vielleicht auch zu dem Abschluss einer Bestellung kommt. Doch wie gelangen die Benutzer in den eigenen Webshop? Meistens geschieht dies über eine Suchmaschine, in der Regel Google. Nur wenige Kunden wissen die Adresse des Onlineshops und geben diese gezielt im Adressfeld ihres Browsers ein. Der Großteil der Kunden wird über eine Suchmaschine auf die Webseite aufmerksam. Daher ist es so überaus wichtig das der eigene Shop schnell aufgefunden werden kann.

Suchmaschinenoptimierung insbesondere für kommerzielle und junge Seiten sehr wichtig

SEO Suchmaschinen

SEO als Marketingmaßnahme

Hier kommt die Suchmaschinenoptimierung ins Spiel. Der Onlineshop wird gezielt für bestimmte Keywords optimiert. Dadurch ist es möglich ein hohes Ranking in den wichtigsten Suchmaschinen zu erhalten, allen voran natürlich Google, welche den größten Marktanteil besitzt. Findet man die eigene Seite erst einmal in den Top 10 der Rankings wieder, erhöht sich meistens auch die Anzahl der Besucher deutlich. Nur die wenigsten Nutzer machen sich die Mühe auf die hinteren Ränge zu sehen. Im Regelfall entscheiden sie sich für einen Onlineshop in den Top 10 und werden dort nach dem gesuchten Produkt Ausschau halten, bzw. es bestellen. Daher ist die Suchmaschinenoptimierung besonders für kommerzielle und auch junge Seiten sehr wichtig um im Online Markt gegen die harte Konkurrenz zu bestehen. Wer nicht auf das Ranking der eigenen Seite achtet, lässt viel Kundschaft an sich vorbei gehen. Eine SEO Agentur weiß jedoch worauf es ankommt.

Außenjalousien als Wärmedämmung für alte Fenster

Viele denken bei Jalousien nur an Sonnenschutz für den Sommer. Doch gerade auch im Winter sind Außenjalousien sehr sinnvoll um die Heizkosten zu verringern. Selbst Holzfenster die schon an manchen Stellen etwas undicht sind, können hiermit sinnvoll gedämmt werden. Außenjalousien lassen sich in Kassetten ganz einfach auch an bestehenden Fenstern nachrüsten. rollosDie Kästen werden dann oberhalb der Fenster montiert. Links und rechts vom Fenster wird dann eine Führungsschiene installiert. Im ausgerollten Zustand liegt die Rolllade dann auf der Fensterbank auf. Diese Jalousien schließen direkt an der Hausfassade ab, wodurch im geschlossenen Zustand kein Licht mehr durch das Fenster scheint. Sehr sinnvoll ist dies, wenn man eine komplette Verdunkelung benötigt. Zum Beispiel im Schlafzimmer, wenn man auf Grund von Schichtarbeiten zu ungewohnten Uhrzeiten schlafen möchte. Außenjalousien bestehen aus Kunststoff oder Aluminium, sind sehr dick und Lichtundurchlässig. Da sie so eng an der Hauswand anliegen wird das Fenster komplett umschlossen. Dadurch wird außerdem eine Wärmedämmung gewährleistet. Ältere Holzfenster die mit der Zeit undicht werden sorgen für einen großen Wärmeverlust. Besonders im Winter ist dies fatal. Die Heizkörper befinden sich meistens sogar direkt unter den Fenstern dadurch kann die Wärme direkt aus den undichten Fenstern entweichen. Wenn man also nicht das Geld für einen Satz neuer Kunststofffenster ausgeben möchte, bekommt man für den Bruchteil des Geldes auch Außenjalousien zum Nachrüsten. Damit kann zumindest Teilweise der Wärmeverlust an die Außenluft verhindert werden. Zwischen zwei Räumen unterschiedlicher Temperatur wird immer ein Wärmefluss stattfinden, eine sinnvolle Dämmung wirkt mit einem bestimmten Widerstand dagegen an. Jalousien für den Außeneinsatz besitzen auch einen bestimmten Widerstand, der den Wärmefluss behindert. Ebenfalls kann Zugluft durch die undichten Fenster vermieden werden. In den Räumen wird es dadurch wesentlich behaglicher und die Heizung muss weniger Nachheizen, da die Temperatur besser gehalten werden kann. Dadurch sinken logischerweise auch die Heizkosten um ein nicht zu vernachlässigenden Anteil. Den Austausch der Fenster kann dies niemals ersetzen, jedoch bekommt man für verhältnismäßig wenig Geld eine einigermaßen adäquate Dämmung für die alten Fenster. Wenn man sich dann später doch für neue Fenster entschließen sollte, können die Außenjalousien selbstverständlich bestehen bleiben. Man profitiert dann von beidem.

jalousien

Mit einer Hebebühne kann man den Verschleiß der Gelenke verringern

Die Nachfrage nach Treppenliften und Hebebühnen steigt stetig an. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Viele ältere Menschen leben in Altbauten. Hier ist das große Problem das die Treppen dieser Häuser teilweise sehr eng schwierig begehbar sind, selbst für gesunde und junge Menschen. Bei vielen Personen fortgeschrittenen Alters kann aber besonders das Treppensteigen starke Schmerzen in den Kniegelenken verursachen. Dies ist meistens dem normalen Verschleiß geschuldet, der im Laufe der Lebensjahre in den Kniegelenken stattfindet. Ein großes Problem ist jedoch nicht nur der Schmerz beim Treppensteigen sondern auch die Problematik das man bei engen und besonders steilen Treppen schnell auch stürzen kann, besonders dann wenn eben die Hüfte oder die Knie schon angeschlagen sind. Um dies zu vermeiden und für die betroffenen Personen die Lebensqualität wieder zu erhöhen können Treppenlifte und Hebebühnen zum Einsatz kommen. Dank dem Fortschritt der Technik in diesem Bereich können Treppenlifte inzwischen an fast jeder Treppe montiert werden. hebebühneSogar besonders steile, enge oder runde Treppen eignen sich mittlerweile für viele Arten von Treppenliften. Dank der schmalen Schienensysteme die in der Regel direkt an der Wand montiert werden, wird die Treppe nicht großartig schmaler. Auch mit Tüten voller Einkäufe kommt man als Person noch daran vorbei ohne das der Treppenlift ein Hindernis darstellt. Dafür sorgt auch die Installation einer Abstellfläche für den Sessel, der meistens aus der Treppe herausgeleitet und um die Ecke verlegt wird. Hier befindet sich in der Regel auch die Ladestation für den Treppenlift. Sowohl oberhalb als auch unterhalb der Treppe befindet sich ein solcher Parkplatz für den Sessel samt Ladestation. Dadurch bleibt die Treppe bei nichtbefahren frei und für andere Personen begehbar. Wird der Treppenlift nicht benutzt kann der Sessel ebenfalls zusammengeklappt werden, was im Flur zusätzlich Platz einspart. Dadurch kann ein Treppenlift auch in kleineren Treppenhäusern und Fluren zum Einsatz kommen. Der Treppenlift ist mit zahlreichen Sicherheitssystemen ausgerüstet, wie beispielsweise ein Drucksensor der dafür sorgt das der Treppenlift nicht losfahren kann bevor die Person nicht vollständig und korrekt auf dem Sessel sitzt. Entscheidet man sich für den Einbau eines solchen Lifts wird man die eigene Lebensqualität nachhaltig verbessern. Schmerzen durch das Treppensteigen sind passe und das Risiko zu Stürzen wird ebenfalls minimiert. Man schont die Gelenke und beugt dem Verschleiß vor. Für größere Ladeflächen sind Plattformlifter und Hebebühnen die beste Wahl.